[Rezension] Flawed - Wie perfekt willst du sein? - Cecelia Ahern

30 Oktober

In Celestines Welt gibt es zwei Sorten von Menschen: Die perfekten, fehlerfreien und die fehlerhaften. Wer als fehlerhaft erkannt wird, muss gebrandmarkt werden und fortan unter strenger Aufsicht und vielen Regeln als zweite Klasse in der Gesellschaft leben. Doch Celestine selbst ist weit weg davon, fehlerhaft zu sein. Sie ist wunderschön, Tochter reicher Eltern, Musterschülerin, mit dem perfekten Sohn des oberen Richters zusammen und steht komplett hinter dem System. Doch als eine Nachbarin von ihr als fehlerhaft verurteilt wird, beginnt sie, dieses System zu hinterfragen und begeht dabei einen folgenschweren Fehler, der ihr Leben für immer verändern wird..


Ja ich muss es zugeben, ein bisschen hatte ich eine 0815 Jugendbuch-Story erwartet. Und wurde dann doch überrascht, dass das Buch noch viel mehr bereithält.
Von anderen Büchern der Autorin kannte ich schon Cecelia Aherns tollen Schreibstil. Auch in ihrem Jugendbuch ist dieser wie immer gut, aber diesmal viel rasanter, frischer, ein bisschen jugendlicher als in ihren Liebesromanen. Man ist sehr schnell in der Geschichte und während man es aus Büchern wie "PS. Ich liebe dich" gewohnt ist, dass die Handlung gemächlich voranschreitet, so fliegt sie hier viel schneller an einem vorbei und es passiert unheimlich viel. Definitiv ein Pluspunkt für mich!

Auch die einzelnen Charaktere fand ich sehr interessant gestaltet. Besonders Celestine macht eine große Wandlung im Buch durch, als das perfekte System für sie langsam zu bröckeln beginnt. Schön fand ich auch, wie unterschiedlich ihr Umfeld sich verhält. Während einige ihrer Freunde und Familienmitglieder hinter ihr stehen, egal was passiert, zeigen manche auch plötzlich ihren richtigen Charakter und entpuppen sich als echte Bösewichte, die über Leichen gehen würden um das zu erreichen, was sie wollen.

Natürlich mag ich auch die Story und die Hintergrundidee wirklich gern. Cecelia Ahern kritisiert nicht nur die Gesellschaft im Buch, sondern auch unsere aktuelle Gesellschaft, denn vieles von diesem Streben nach Perfektion lässt sich auch auf uns übertragen.  Als Leser weiß man gleich, dass das System in Flawed kein gutes sein kann, doch immer wieder treten Parallelen zu uns auf, sodass man auch direkt angesprochen wird und das eigene Verhalten hinterfragt. Ganz besonders toll finde ich dabei auch, dass Celestine dunkelhäutig ist - es gibt eindeutig viel zu wenig Jugendbücher mit dunkelhäutigen Protagonisten und ich frage mich immer wieder, wieso. Auf jeden Fall für mich ein weiteres dickes Plus.

Inhaltlich passiert sehr viel und es wird nie langweilig. Stellenweise geht es auch etwas brutaler zu, was mir gut gefallen hat, da es zeigt, wie verrückt dieses System eigentlich ist. Und schön war auch, dass auch hier keine Liebesgeschichte im Vordergrund stand - denn davon gibt es in diesem Genre wirklich mehr als genug.
Wenn ich etwas kritisieren muss, dann die Ähnlichkeit zu Infernale von Sophie Jordan. Auch wenn mir Flawed um einiges besser gefallen hat, muss ich zugeben, dass beide Bücher sich sehr ähnlich sind. Nicht nur die Grundstory und das System, auch die Markierungen der "schlechteren" Menschen, die Handlung, einige Ereignisse und auch ganz besonders die Protagonistin sind in beiden Büchern doch sehr, sehr ähnlich. 

Insgesamt ist Flawed aber trotz dieser Parallelen ein Lesehighlight für mich gewesen und konnte definitiv punkten. Besonders schön fand ich, dass die Autorin viele der Klischees, die es in diesem Genre gibt, bewusst umgangen hat und somit ein Jugendbuch geschrieben hat, das sich trotz Ähnlichkeiten zu Infernale von anderen abhebt und eine tolle und wichtige Botschaft hat.



Flawed - Wie perfekt willt du sein?
Cecelia Ahern
Originaltitel: Flawed
Hardcover mit Schutzumschlag
(auch als ebook, personalisierte Sonderausgabe 
& Hörbuch erhältlich)
Verlag: Fischer FJB
Erschienen am: 29.09.2016
480 Seiten
ISBN: 978-3-8414-2235-4



Das könnte dir auch gefallen

8 Kommentare

  1. Der Klappentext klingt schon mal klasse. Schön, dass es dich überzeugen konnte, ich schau mal, ob ich das Buch irgendwo finde :)

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lara, ja mir hat es wirklich gefallen und der zweite Band kommt ja jetzt auch demnächst raus, da kann man gleich weiterlesen :) Liebe Grüße ♥

      Löschen
  2. Huhu liebe Kristin,

    eine wundervolle Rezi hast du da geschrieben! :)

    Ich mag Cecelia Ahern unheimlich gerne und bin sehr glücklich darüber, dass ich sie letztes Jahr persönlich kennengelernt habe und auch interviewen durfte.

    "Flawed" klingt wirklich klasse und ich bin sehr gespannt auf ihren ersten Jugendroman.
    Du hast mich mit deiner Rezi auf jeden Fall sehr neugierig gemacht. :)

    Liebe Herbstgrüße und Dir noch einen schönen, kuschligen Sonntag,
    Hannah
    http://wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.de/
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Hannah ♥
      Wow da bin ich echt neidisch, dass du sie dogar interviewen durftest! :) Ich war bei einer Signierstunde von ihr und fand das schon super, aber ein richtiges Treffen mit Interview ist natürlich nochmal um einiges besser :)
      Liebste Grüße an dich! ♥

      Löschen
  3. Hallo Kristin,
    dieses Buch liegt auch auf meinen SuB. Ich bin heute mit meinem alten Buch fertig geworden und nach deiner guten Rezension überlege ich jetzt, ob ich "Flawed" nicht vielleicht heute einfach mal anfange! :-)
    Liebe Grüße, Johnni von
    Unendliche Geschichte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Johnni, welches war den das Buch, das du heute beendet hast? Ich war von Lawed auf jeden Fall sehr überrascht, hoffentlich gefällt es dir genauso gut :) Liebe Grüße ♥

      Löschen
    2. Hallo Kristin, ich habe zuletzt "Begin Again" von Mona Kasten gelesen! :-) Ich finde deinen Blog übrigens sehr schön und habe ihn in die Liste meiner Lieblingsblogs aufgenommen! :-) Liebe Grüße, Johnni!

      Löschen
    3. Das freut mich, vielen Dank ♥ "Begin Again" möchte ich auch unbedingt noch lesen, bisher habe ich nur positives dazu gehört ud bin schon ganz gespannt :)

      Löschen

Folgen über GFC

Folgen über Google+