[Neuerscheinungen] Top 5 im April

04 April

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch wieder meine Top 5 Neuerscheinungen diesen Monat vorstellen. Die Wahl fiel mir diesmal gar nicht so leicht, weil es so viele tolle neue Bücher gibt und ich jedes Mal wieder neue tolle entdeckt habe. Aber letztendlich habe ich mich für diese hier entschieden:

Hach, ich liebe ja Jane Austen und muss daher wirklich jedes Buch lesen, das irgendwie mit ihr oder ihren Werken zu tun hat. Bei Der Tod kommt nach Pemberley handelt es sich um eine Geschichte, die sechs Jahre nach der Hochzeit von Mr. Darcy und Elisabeth aus Stolz & Vorurteil spielt. Daher war gleich klar: Das Buch muss ich lesen :D Im Buch taucht plötzlich Elisabeths kleine Schwester Lydia auf, die behauptet, ihr Mann wäre ermordet worden.. Das klingt doch sehr spannend oder? Das Buch erscheint Anfang des Monats als Taschenbuch bei Droemer Knaur.





Auch Unendlich Wir von Amy Harmon muss ich unbedingt lesen. Ich hatte letztes Jahr von der Autorin schon Vor uns das Leben gelesen (Rezension hier) und das hatte mir sososo gut gefallen, dass ihr neues Buch auch direkt auf die Wunschliste muss! Die Geschichte klingt wieder sehr romantisch, einfühlsam und traurig und genau diese Mischung mochte ich schon so beim letzten Buch. Daher freue ich mich riesig :) Unendlich Wir erscheint bei Egmont INK, ebenfalls anfang des Monats.



Die Autorin von Das Gegenteil von Einsamkeit, Marina Keegan, war eine 22-jährige Literaturstudentin in Yale, die kurz nach ihrem Abschluss bei einem Autounfal tödlich verunglückte. Nach ihrem Tod wurden ihre Kurzgeschichten und Essays in diesem Buch veröffentlich und allein deswegen möchte ich das Buch schon irgendwie gerne lesen. Ich bin daher wirklich sehr gespannt! 
(Ich sehe gerade, das Buch ist bereits im März erschienen, aber da ich es so toll finde bleibt es trotzdem be meinen Top 5 diesem Monat:)! )




Ebenfalls ganz frisch erschienen ist Heart. Beat. Love. von James Patterson im dtv-Verlag. Darin geht es um Axi, die sich ihren besten Freund Robinson schnappt und mit ihm einen Roadtrip macht. Dabei erleben die beiden alelrhand, stellen sich aber auch dem Leben und lernen, was wirklich wichtig ist.. Begleitet wird das Buch von vielen tollen Schnappschüssen. Muss ich unbedingt lesen, klingt supertoll und steht ganz oben auf der Wunschliste. ;)




Und nun das letzte Buch der Top 5: Ein Lied, so süß und dunkel von Sarah McCarry. Ich finde das Cover unglaublich schön, da es irgendwie etwas dunkles, geheimnisvolles ausstrahlt und auch die Story klingt für mich so. Daher bin ich schon sehr gespannt und hoffe, dass das Buch so gut ist, wie erwartet. Es erscheint am 27. April bei cbt.






Gefällt euch eines der Bücher und würdet ihr eines davon gern lesen? Und welche Buchneuerscheinungen im April habt ihr sonst noch so entdeckt?:)

Das könnte dir auch gefallen

4 Kommentare

  1. Hey (:

    "Unedlich wir" klingt nach einem richtig schönen Buch, weshalb ich es auch gerne im April lesen möchte. Ich habe gerade gesehen dass du gerade 'Kernstaub' liest *-* Wie gefällt es dir den bisher? :))

    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      Also ich habe Kernstaub jetzt ca. zur Hälfte durch und bisher kann ich auf jeden Fall eine ganz klare Leseempfehlung geben :) Ich würde dir aber empfehlen, dir einfach mal die Leseprobe anzuschauen, denn der Schreibstil der Autorin ist ein bisschen ungewöhnlich und vllt nicht jedermanns Sache, ich persönlich liebe ihn aber und kann das Buch immer gar nicht mehr aus der hand legen :)
      Ganz liebe Grüße <3

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Huhu :)
    oh auf Der Tod kommt nach Pemberley bin ich auch schon gespannt.
    Da hat mich das Cover sofort gepackt.
    Liebst, Nadine
    von http://misshappyreading.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Folgen über GFC

Folgen über Google+