[Rezension] Vier Farben der Magie - V. E. Schwab

03 November

Kell, der im Roten London lebt, ist einer der letzten Blutmagier. Seine Fähigkeiten erlauben es ihm, in die Parallelwelten des Weißen und Grauen Londons zu reisen. Als Botschafter seines Reiches hält er so den Kontakt zu diesen Welten aufrecht. Doch nebenbei hat er ein gefährliches und verbotenes Hobby: Er schmuggelt Gegenstände von einem London ins andere. Bis er einen Fehler begeht und einen Gegenstand mitbringt, der eigentlich aus dem gefährlichen Schwarzen London stammt, in dem die Magie alles vernichtet hat. Um seine Welt zu retten, muss er den Gegenstand nun schnellstmöglich zurückbringen. Doch dabei hat er die Rechnung ohne seine Feinde gemacht. Und dann taucht auch noch die Diebin Lila auf, die ihm den gefährlichen Gegenstand vor seiner Nase stiehlt und sich dabei unbewusst in gefährliche Machenschaften einmischt...

Ich kann es gar nicht anders sagen als: Was für ein Highlight! Im Vorfeld habe ich so viel positives über dieses Buch gehört und nun kann ich all das bestätigen, denn ich bin absolut begeistert. Für mich ist "Vier Farben der Magie" eines der besten Fantasy-Bücher, die ich je gelesen habe. Und deswegen starte ich nun mit meiner Lobeshymne.

Es gibt absolut nichts, was ich kritisieren könnte. Das Worldbuilding ist einfach toll. Die Idee, dass es vier verschiedene Londons gibt, zwischen denen umhergereist werden kann, ist schon einmal absolut genial und ungewöhnlich. Toll fand ich auch, dass sich die Autorin wirklich sehr viele Gedanken gemacht hat, denn diese Welt ist unglaublich komplex, gleichzeitig aber auch so durchdacht, dass keine Ungereimtheiten auftreten. Alles wirkt absolut logisch, macht Sinn und harmoniert so gut miteinander, dass es die vier Londons für mich wirklich geben könnte.

Neben diesen Parallelwelten gibt es zahlreiche andere Ideen, die ich einfach grandios und abwechslungsreich finde. Dazu gehören die verschiedenen Farben, die Art und Weise, wie sich jedes London von dem anderen unterscheidet, die Magie und unzählige kleine Details, wie Kells schwarzes Auge oder seine Münzen, die er nutzt, um von einem London ins andere zu gelangen.

Genauso toll ist auch der Schreibstil der Geschichte, der genau meins ist. Obwohl viel passiert und es einige actionreiche Szenen gibt, ist das Buch dennoch eines der eher ruhigeren Fantasybücher und eine ganz besondere Mischung. Mit dem tollen Schreibstil, der alles lebendig werden lässt, einfach genial.

Zu meinen Highlights gehören auch die Charaktere, egal ob Protagonisten oder Nebencharakter. Alle sind so detailliert und vielfältig beschrieben, dass man ihre Eigenschaften sofort erkennt und das Gefühl hat, die einzelnen Personen selbst zu kennen. Neben Kell, der als einer der letzten von London zu London reisen kann, hat auch Lila eine sehr wichtige Rolle und ganz besonders sie habe ich sofort in mein Herz geschlossen. Aber auch Prinz Rhy, der zweite Blutmagier Holland und selbst die beiden grausamen Herrscher Astrid und Athos aus dem Grauen London konnten mein Herz erobern.

Mit so viel Lob könnte es ewig weitergehen, aber ich denke, es ist deutlich genug, wie sehr ich dieses Buch liebe und dem Erscheinen des zweiten Bandes entgegen fieber. Für mich hat einfach alles gestimmt, jedes kleine Detail war ganz nach meinem Geschmack. Bücher wie "Vier Farben der Magie" sind der Grund, warum ich so gerne lese! Und daher kann ich gar nicht anders, als euch dieses wunderbare Buch ans Herz zu legen und es zu einem meiner liebsten Lieblingsbücher zu küren!



Vier Farben der Magie
V. E. Schwab
Originaltitel: A Darker Shade of Magic
Taschenbuch (auch als ebook erhältlich)
Übersetzt von Petra Huber
Verlag: Fischer TOR
Erschienen am: 27.04.2017
496 Seiten
ISBN: 978-3-596-29632-3


Das könnte dir auch gefallen

7 Kommentare

  1. Hallo! :)

    Was für eine wunderschön geschriebene Rezension! :)
    Das Buch ist schon so lange auf meiner Wunschliste und nach deiner begeisterten Rezension hält mich nun wirklich nichts ab es zu kaufen (außer mein viel zu hoher SUB vielleicht). Ich muss es mir definitiv bald zu legen, denn du hast mich sehr neugierig gemacht! :)

    Ganz liebe Grüße x
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sara, vielen Dank, freut mich, wenn sie dir gefällt. Ich hatte das Buch eine Weile ungelesen im Regal stehen und hab mich jetzt nach dem Lesen gefragt, warum ich es nicht schon vorher zur Hand genommen habe, weil es wirklich so toll ist. Ich kann es dir auf jeden Fall empfehlen! :) Liebste Grüße!

      Löschen
  2. Danke für deine Rezension. Ich finde es immer schön, wenn sich jemand richtig viel Zeit nimmt, seine Meinung auszuformulieren! Das Buch gefällt mir auch schon lange und klingt echt spannend!!!

    AntwortenLöschen
  3. Huhu liebe Krissy!

    Oh wow, deine Worte haben mich total begeistert und dabei habe ich das Buch noch nicht mal selbst gelesen. *lach* Das klingt so gut, dass ich es mir gleich bestellen werde. Ohne lang zu fackeln. ;)

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe ein bisschen das Gefühl, dass man diese Reihe hasst oder liebt... Darum habe ich mich noch nicht rangetraut.

    AntwortenLöschen
  5. Einen wunderschönen guten Abend liebe Kristin,
    oh dieses Buch sieht unglaublich interessant an und kannte ich noch gar nicht. Deine Rezi macht sowas von Lust sofort zum nächsten Buchladen zu gehen und es zu kaufen.
    Ich habe noch nirgends über das Buch was gehört daher muss ich mich unbedingt näher damit befassen.
    Vielen Dank für diesen Tipp!!!
    Ich bleibe gleich mal als Leserin da:)
    vielleicht hast ja mal Lust bei mir vorbei zu schauen.
    http://www.printbalance.blogspot.de
    Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen.
    Liebe Grüße und lesereiche Stunden
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Hey!
    Super tolle Rezension, die mich angenehm an das Buch zurückdenken lassen hat <3
    Der zweite Teil liegt schon bereit (Danke an den Verlag, haha) und ich bin suuuper gespannt.. denn das erste Kapitel dreht sich um Lilah.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    AntwortenLöschen

Folgen über GFC

Folgen über Google+