[Rezension] Ich und die Walter Boys - Ali Novak

Jackies Leben steht plötzlich Kopf! Nachdem sie ihre Familie bei einem tragischen Autounfall verloren hat, soll sie erst einmal bei einer Studienfreundin ihrer Mutter leben. Und so steht Jackie, die ein Luxusleben in der teuren Penthouse Wohnung in New York gewöhnt ist, plötzlich mitten in Texas auf einer Pferderanch. Doch damit nicht genug, denn es stellt sich auch noch heraus, dass die Freundin ihrer Mutter gleich 12 Kinder hat, die einiges an Chaos verursachen und ganz und gar keine Lust auf ein verzogenes Mädchen aus der Stadt haben. Jackie würde bei so viel Chaos, Lärm und Streichen am liebsten direkt wieder abreisen, doch als sie die Jungen trifft, stellt sie schnell fest, dass einige der älteren Jungen ganz schön gut aussehen..

Manchmal greift man zu einem Buch und hat das Gefühl, schon nach wenigen Seiten total in die Geschichte versunken zu sein und die Protagonistin schon ewig zu kennen. Genau so ging es mir mit Ich und die Walter Boys. Ich hatte richtig Lust auf eine süße, lustige und unterhaltsame Geschichte und all das bietet dieses Buch auch!

Schon die Grundstory ist ganz nach meinem Geschmack - die verwöhnte und in allem organisierte Jackie kommt in einen Haushalt, der nur so vom Chaos und Durcheinander beherrscht wird. Da sind einige lustige Szenen, besonders durch Streiche der vielen Jungs, natürlich vorprogrammiert. Dabei ist Jackie aber keineswegs unsympathisch - sie versucht sehr bemüht, sich anzupassen und mit den einzelnen Jungen anzufreunden. Sie beschwert sich nie, dass sie ihre Familie verloren hat und eigentlich ganz allein ist oder dass sie nun auf dem Land leben muss, sondern versucht tapfer das Beste aus der Situation zu machen und wird dadurch unglaublich sympathisch. Auch die Walter Boys haben mir unheimlich gutgefallen. Man lernt alle ein wenig kennen und merkt schnell, wie unterschiedlich sie alle sind und was für tolle Charaktere sie haben. Dass jeder der Walter Jungen seine eigene kleine (oder auch größere) Rolle in der Geschichte hatte war für mich definitiv ein Pluspunkt und hat das Buch zu etwas Besonderem gemacht.

Der Schreibstil von Ali Novak passt perfekt zur Geschichte - er ist sehr flüssig, lässt sich gut lesen und hat viel Humor. Beim Lesen hat man oft das Gefühl, mittendrin und ein Teil dieser chaotischen Walter Familie zu sein, sodass das Buch richtig lebendig wirkt.

Mein einziger Kritikpunkt ist eine Art Liebesdreieck, das sich entwickelt, und das für meinen Geschmack etwas zu sehr in die Länge gezogen wurde. Hier möchte ich zwar nicht mehr verraten, aber für mich hätte das Ganze kürzer und weniger ausgebaut sein können. Dafür hat das Buch dann aber wieder diese Länge mit einem tollen und vor allem sehr authentischen Ende wettmachen können, das mich nicht nur überraschen, sondern auch überzeugen konnte.

Ich und die Walter Boys ist genau die Art süße, lustige Geschichte für zwischendurch, die ich mir erhofft hatte. Es ist einfach eines dieser Bücher, die unglaublich viel Spaß machen, die sich schnell lesen lassen und einen danach mit einem guten Gefühl zurücklassen. Egal ob zur Aufmunterung, für gute Laune oder einfach für ein paar tolle Lesestunden - der Lesespaß ist hier garantiert!


Ich und die Walter Boys
Ali Novak
Originaltitel: My Life with the Walter Boys
Taschenbuch (auch als ebook erhältlich)
Verlag: cbt
Erschienen am: 08.08.2016
448 Seiten
ISBN: 978-3-570-31116-5


Kommentare:

  1. Das Liebesdreieck hat mich auch ein wenig gestört, hätte nicht sein müssen. Schön, dass es dir sonst aber auch ganz gut gefallen hat :)

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass du es auch mochtest! :) Liebste Grüße ♥

      Löschen
  2. Huhu

    das klingt nach einem tollen Buch. Auch wenn ich ebenfalls kein Fan von Liebesdreiecken bin :) Das ist schon ein wenig ausgelutscht mittlerweile, oder?! :D

    Liebste Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sonja, das stimmt. Anfangs fand ich das ja noch ganz interessant, aber mittlerweile gibt es gefühlt in jedem Buch eins, sobald es eine Liebesgeschichte gibt ;) Hier hätte das für mich nicht unbedingt sein müssen. Der Rest war dafür aber echt toll! Liebeste Grüße ♥

      Löschen