[Rezension] The Cage - Entführt - Megan Shepherd

Cora ist gerade mit ihrem Bruder unterwegs zu ihren Eltern und damit beschäftigt, die Autofahrt mit dem Schreiben von Songtexten zu überbrücken. Das ist das letzte, woran sie sich erinnern kann, denn plötzlich wacht sie inmitten einer geheimnisvollen Wüste auf. Sie trägt Kleidung, die ihr nicht gehört, und hat keine Ahnung, wie sie hier her gekommen ist. Zunächst tippt sie auf eine Entführung, da ihr Vater ein mächtiger Mann ist, doch schnell wird klar, dass mehr dahinterstecken muss. Denn neben ihr trifft sie auf weitere Jugendliche und sie alle scheinen in eine Art riesigem Käfig gefangen zu sein, in dem es verschiedenste Ökosysteme gibt. Handelt es sich um geheimes Experiment? Und was haben die Entführer mit Cora vor?

The Cage - Entführt ist für mich eine der Überraschungen des Jahres. Bisher hatte ich wenig davon gehört, nur den Klappentext gelesen, der, zum Glück, nicht so viel verrät und noch keine große Ahnung, was mich in dem Buch erwartet. Umso größer war die Überraschung, wie unglaublich toll dieses Buch doch ist, spannend und voller unerwarteter Szenen.

Der Schreibstil ist gut und der Leser schnell in der Geschichte, die ziemlich mysteriös und rätselhaft beginnt. Als Cora in der Wüste erwacht und nicht weiß, wo sie ist, wird schnell klar, dass hier noch mehr dahintersteckt. Auch als sie auf weitere gefangene Jugendliche trifft, wird dies immer deutlicher. Doch was wirklich hinter allem steckt, hätte ich nie erwartet.

Richtig gelungen sind die einzelnen Charaktere. Neben Cora gibt es noch vier weitere Jugendliche, die alle unterschiedliche Stärken und Persönlichkeiten haben und sich so in ihrer Gefangenschaft ergänzen, aber auch gegenseitig behindern. Hinzu kommt die Tatsache, dass keiner weiß, welches Spiel hier gespielt wird, und ob man den anderen vertrauen kann.  Allein dadurch wird das Buch schon super interessant.

Dazu kommt die ungewöhnliche Umgebung. Verschiedenste Ökosysteme, die eigentlich nicht nebeneinander existieren könnten, befinden sich dicht an dicht und sorgen für weitere Verwirrung. So wird die Handlung sehr unvorhersehbar und der Leser hat keine Ahnung, was ihn erwartet. Außerdem hat das Buch spannungstechnisch dadurch viel zu bieten - von Erkundungstouren und Rätseln  über Spannungen und Kämpfen bis hin zu romantischeren Szenen ist alles zu finden und bietet ein großes Spektrum der verschiedensten Emotionen.

Mein Highlight war dabei, dass ich einfach nichts vorhersehen konnte. Schnell kommt die Vermutung auf, dass einer der Jugendlichen ein Maulwurf sein könnte, doch es gibt immer wieder unterschiedliche Hinweise, sodass man sich nie sicher sein kann, was genau eigentlich an diesem mysteriösen Ort vor sich geht. Auch Cora weiß nicht, wem sie trauen kann. Durchweg passieren unerwartete Dinge, die man nicht hat kommen sehen und die überraschen. Und schließlich gibt es ein absolut geniales Ende, das ich niemals erwartet hätte.
All das hat das Buch für mich zu einem echten Highlight gemacht. So viel unerwartetes, so viele Wendungen, so viele Highlights - ich bin einfach begeistert. Am besten informiert ihr euch gar nicht zu sehr über dieses Buch, sondern lasst euch von den vielen Überraschungen lieber selbst überzeugen - es lohnt sich auf jeden Fall! :)


The Cage - Entführt
Megan Shepherd
Originaltitel: The Cage
Paperback mit Klappenbroschur
(auch als ebook erhältlich)
Verlag: Heyne fliegt
Erschienen am: 29.08.2016
464 Seiten
ISBN:978-3-453-26893-7


Kommentare:

  1. Huhu,
    ich lese das Buch gerade und wie du sagst - man kommt wirklich schnell in das Buch rein. Jetzt hast du mich aber wirklich neugierig gemacht, wie es weitergeht :)
    Viele Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jasmin :)Wie gefällt es dir bisher denn sonst so? Ich kann dir auf jeden Fall einige Überraschungen versprechen :) Liebste Grüße ♥

      Löschen
    2. Ich muss gestehen, so wirklich bin ich noch nicht in die Geschichte abgetaucht... bin aber noch sehr am Anfang (sind gerade im ersten Laden)!

      Löschen
  2. Hallo Kristin,

    noch so eine begeisterte Leserstimme zu dem Reihenauftakt. Jetzt ist es sicher bald dran. Ihr macht mich alle so neugierig. :P

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nicole, das Buch ist auch echt toll - du musst es unbedingt lesen! :) Liebste Grüße ♥

      Löschen