Donnerstag, 1. September 2016

[Rezension] Dark Elements - Sehnsuchtsvolle Berührung - Jennifer L. Armentrout

Achtung, bei dieser Rezension handelt es sich um den dritten Band einer Reihe. Daher könnten Spoiler zu den Vorgängerbüchern enthalten sein! 

Layla schlittert von einem Problem ins nächste. Gerade erst ist sie den anderen Gargoyles entkommen und konnte in letzter Sekunde gerettet werden, da stellt sich auch schon heraus, dass ihr bester Freund von der Lilin übernommen wurde und jetzt die Apokalypse einleiten möchte. Zum Glück hat Layla weiterhin Unterstützung von Roth, dem Hohedämon, und Zayne, ihrem Gargoylefreund, im Kampf gegen das Böse. Doch als wäre eine fiese, weltzerstörende Lilin nicht schon genug, muss Layla plötzlich auch noch herausfinden, was mit ihren Flügeln nicht stimmt und wie sie Sam retten kann. Und dann ist da ja auch noch die Wahl, die sie endlich treffen muss - für wen schlägt ihr Herz mehr, Roth oder Zayne?


Nachdem Band 1 und 2 der Reihe für mich nicht nur absolute 5 Sterne Bücher waren, sondern hinter den Sternen auch noch ein fettes Plus für Lieblingsbuch haben, war ich mir ziemlich sicher, dass mir auch der Abschluss der Reihe gefallen wird. Denn bei zwei so wunderbaren Büchern kann das dritte schließlich auch nur wunderbar werden, oder?

Und tatsächlich war ich wieder genauso begeistert wie schon zuvor. Die Story setzt direkt nach dem zweiten Band ein, der ja mit einem wirklich spannenden Ende aufgehört hatte und so werden schon die ersten paar Seiten ziemlich aufregend. Die Spannung zieht sich durch das ganze Buch und es gibt wieder diverse kleinere Kämpfe und actiongeladene Szenen und natürlich auch ein super spannendes Ende. Dabei kommt auch die Romantik nicht zu kurz - denn Layla entscheidet sich in diesem Band, ob ihr Herz nun für Roth oder Zayne schlägt und mit wem von beiden sie zusammen sein möchte. Und entsprechend kommt sie auch dem Mann ihrer Wahl näher und es wird romantisch..

Super gelungen war auch die Tatsache, dass es wieder diverse Handlungsstränge gibt, sodass es nie langweilig wird. Neben dem großen Haupthandlungsstrang, die Lilin zu besiegen und dem Strang, in dem es um Layla und ihre Gefühle geht, kommen noch weitere hinzu. So muss Layla zum Beispiel Sams Seele retten und herausfinden, warum ihre Flügel plötzlich gefiedert sind. Dadurch ist keine einzige Seite des Buches langweilig und es gibt sehr viel Abwechslung - genau die richtige Mischung! Hinzu kommt eine gehörige Portion Humor, wie man sie von Layla bereits kennt, die das Buch wieder zu einem echten Highlight macht.

Daher konnte Sehnsuchtsvolle Berührung für mich definitiv mit seinen Vorgängern mithalten. Layla, die die Geschichte einfach zu etwas besonderem macht, war wieder ganz in ihrem Element. Es war durchweg spannend und aufregend und einfach ein echter Page-Turner. Und auch wenn ich nun ein bisschen traurig bin, dass diese unglaublich tolle Reihe zu Ende ist, so war das große Finale dann doch nochmal ein echtes Highlight! Wer die Reihe also noch nicht kennt: Unbedingt lesen, sie ist wunderbar!


Dark Elements - Sehnsuchtsvolle Berührung
Jennifer L. Armentrout
Originaltitel: Every Last Breath
Hardcover mit Schutzumschlag
(auch als ebook erhältlich)
Erschienen am: 15.08.2016
304 Seiten
ISBN: 9783959670203 

Rezensionen:

Kommentare:

  1. Tolle Rezension! Dieses Buch muss ich auch unbedingt noch in die Hände bekommen. Ich warte schon lange auf den Abschluss dieser Reihe und war genauso wie du von Band 1 + Band 2 total begeistert. Jennifer Armentrout schreibt aber auch einfach super!

    Deinen Blog habe ich übrigens über Lovelybooks entdeckt. Gefällt mir hier gut und daher hüpf ich direkt mal in deine Follower-Liste. Ich freu mich auf weitere Beiträge von dir - und natürlich auch wenn du Lust hast mal bei mir vorbei zu schauen. ;-)

    LG
    Ena
    https://tintentick.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Ena, über so nette Worte freue ich mich natürlich immer sehr, vielen Dank! Und natürlich schau ich auch direkt mal bei dir vorbei! Liebe Grüße ♡

      Löschen