Dienstag, 27. September 2016

[Blogtour] Hope - Unsere einzige Hoffnung - Der Planet Hope + Gewinnspiel


Herzlichen Willkommen zum zweiten Tag der Blogtour zu Hope - Unsere einzige Hoffnung von Christin Thomas. Nachdem euch Sandy von Sandys Welt schon das Buch nähergebracht, widme ich mich heute dem Planeten, auf dem das Buch spielt: Hope

Hope ist der Planet, auf den die Menschen flüchteten, nachdem die Erde krank geworden war. Durch die Ausbeutung der Menschen starben dort Tierarten aus, das Öl versiegte und die Umweltverschmutzung wurde immer größer. Durch die schlechte Wirtschaftslage spaltete sich die Welt schließlich und die verschiedenen Fraktionen begannen, sich zu bekriegen. Am Ende war fast die ganze Welt verseucht durch Atombomben und die Menschheit konnte durch die Strahlung nicht mehr überleben. Und so wurden einige von ihnen auserwählt, auf Hope ein neues Leben zu führen und dort nach Hoffnung auf Überleben zu suchen.
 


Doch das Leben auf Hope ist nicht so einfach, wie es vielleicht den Anschein hat. Auf dem Planeten gibt es noch viele ursprüngliche, dicht bewachsene Wälder und Natur, in der viele Gefahren lauern. Wer sich dort nicht auskennt, läuft Gefahr, in die Arme einer der gefährlichen Schattenmansuren zu laufen oder durch das Gift einer Pflanze zu sterben. 


Außerdem gibt es nicht überall Sauerstoff auf Hope und die Menschen müssen in den Wäldern Atemmasken tragen, um zu überleben. Bestimmte Gebiete wurden von ihnen mit Sauerstoff angereichert und die Städte umgeben große Schutzschilde, unter denen die Menschen ohne Masken überleben können. Generell ist in den Städten sehr viel Technik zu finden, was einen großen Kontrast zu den wilden Wäldern außerhalb darstellt. Dort gibt es nicht nur fliegende Gleiter, sondern auch Roboter, die im Haushalt helfen, während es außerhalb ruhige Waldlichtungen und tosende Wasserfälle gibt.


Doch während die Menschen auf Hope anfangs versuchten, friedlich miteinander zu leben und ihren neuen Planeten mehr zu schützen, hat sich mittlerweile die Gesellschaft in zwei Gruppierungen gespalten, die Jäger und die Techniker. Und nun müssen Sam und Sky, die Protagonisten des Buches, verhindern, dass es zu einem großen Krieg zwischen den beiden kommt und sich die Ereignisse auf der Erde nicht auch noch auf Hope wiederholen..

Wenn ihr nun neugierig geworden seid, dann schaut euch doch unbedingt einmal das Buch etwas genauer an und besucht gern auch die anderen Blogtour-Stationen. Natürlich gibt es dabei auch etwas für euch zu gewinnen: als Hauptpreis winkt ein signiertes Taschenbuch inkl. Lesezeichen, Postkarte & Autogrammkarte. Außerdem warten 5 kleine Preise bestehend aus je einem Lesezeichen, einer Postkarte, einer Autogrammkarte und einer Leseprobe von Hope.


Um in den Lostopf zu hüpfen, beantwortet einfach folgende Frage:

In Hope wurde die Erde durch Atomkriege zerstört und für die Menschen unbewohnbar gemacht. 
Für wie wahrscheinlich haltet ihr es, dass dieses Szenario hier bei uns eintritt?

Es reicht, wenn ihr die Frage kurz in einem Satz beantwortet. :) Außerdem könnt ihr natürlich noch weitere Lose sammeln, in dem ihr auch den anderen Blogtour-Teilnehmern einen Besuch abstattet und dort die jeweilige Frage beantwortet. Morgen erfahrt ihr bei Julias Lesewelten noch mehr über die beiden Protagonisten Sam und Sky.


Teilnahmebedingungen für Gewinnspiel: Teilnahme erst ab 18 Jahren möglich oder mit der Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten Die persönlichen Daten werden nur für die Ausschüttung des Gewinns benötigt, danach werden sie sofort gelöscht und nicht an Dritte weitergegeben Im Falle eines Gewinnes erklärt sich der/die Gewinner/in namentlich in einem Beitrag genannt zu werden Im Falle eines Gewinnes sollte sich der/die Gewinner/in innerhalb von 1 Woche unter folgender E-Mail buchmelodie@gmail.com mit Adresse melden. Erfolg dies nicht, wird der Gewinn neu vergeben Bei Verlust durch die Post wird keine Haftung übernommen Der Rechtsweg ist ausgeschlossen Es ist in keinem Fall möglich, den Gewinn Bar auszuzahlen Teilnehmer mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz Wenn man durch einen "Anonymen Kommentar" am Gewinnspiel teilnimmt, bitte immer eine E-Mail Adresse im Kommentarfeld selbst angeben, sonst kann dieser Kommentar nicht gewertet werden Dieses Gewinnspiel wird von der Autorin Christin Thomas und "Buchmelodie" organisiert und steht in keinem Zusammenhang mit Facebook, Twitter, Instagram oder anderen sozialen Plattformen

Kommentare:

  1. Dies wird glaube auch irgend wann mal wieder der Fall sein so wie sich die Menschen gegenseitig bekriegen und aus früheren Geschehen nicht gelernt haben!
    LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Hey =)
    Uh, gerade über G+ aufmerksam geworden. Klingt irre spannend. Zu deiner Frage: Ich finde diese Vorstellung grausam und in dem Umfang eher unrealistisch. Allerdings kann ich mir schon vorstellen, dass etwas ähnliches realistisch wäre bei all den irren Köpfen, die Macht über solche Waffen haben.

    Ganz liebe Grüße
    Katie
    katieki1984@gmail.com

    AntwortenLöschen
  3. Hey =)
    Uh, gerade über G+ aufmerksam geworden. Klingt irre spannend. Zu deiner Frage: Ich finde diese Vorstellung grausam und in dem Umfang eher unrealistisch. Allerdings kann ich mir schon vorstellen, dass etwas ähnliches realistisch wäre bei all den irren Köpfen, die Macht über solche Waffen haben.

    Ganz liebe Grüße
    Katie
    katieki1984@gmail.com

    AntwortenLöschen
  4. Halli Hallöchen,
    das klingt ja wirklich ultra spannend! Schade, dass ich bis jetzt noch nichts von dem Buch gehört habe. So oder so ist es aber mit euren tollen Beiträgen auf meiner Wunschliste gelandet und somit springe ich in den Lostopf.
    Zu der Frage: Ja, ich halte es für wahrscheinlich. Ich möchte mir lieber nicht vorstellen, was passiert wenn Trump, der sich von einem Tweet provozieren lässt, Präsident wird..
    Ich freue mich schon auf die nächsten Beiträge zu dem Buch.
    Liebste Grüße,
    Elli

    (Das mit dem WordPress scheint bei mir irgendwie nicht richtig zu funktionieren, deswegen kommt gleich eine E-Mail, damit du meine Adresse hast.)

    AntwortenLöschen
  5. huhu

    in der momentanen lage ? sehr wahrscheinlich leute die sich bekriegen hören erst auf wenn es nix mehr gibt sprich keine erde mehr also kann durchaus passieren

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    leider muss ich sagen, dass ich dieses Szenario aufgrund der momentanen Lage doch für eher wahrscheinlich halte...

    LG

    AntwortenLöschen