[Beendete Reihen] Die Tribute von Panem von Suzanne Collins

Hallo ihr Lieben und herzlich Willkommen zu meinem neuen Reihen-Format. Hier möchte ich euch nach und nach alle Buchreihen vorstellen, die ich entweder schon beendet habe, momentan lese oder abgebrochen habe. Denn mittlerweile gibt es einfach so unfassbar viele Reihen, dass man gar nicht mehr weiß, welche man lesen soll oder bei welchen es sich lohnt, bis zum letzten Band durchzuhalten. Deswegen möchte ich meine Reihen-Erfahrungen mit euch teilen.


Den Anfang macht eine Buchreihe, die ganz bestimmt fast jeder von euch schon selbst gelesen hat, denn sie ist die Vorzeigereihe im Dystopie-Genre. Die Panem-Trilogie von Suzanne Collins. Ich habe die Reihe komplett gelesen und komplett geliebt. Band 1 gehört definitiv zu meinen Lieblingsbüchern (und wurde mittlerweile bestimmt schon 5x gelesen!) und auch Band 2 liebe ich sehr. Band 3 ist für mich zwar der schwächste Band der Reihe, aber trotzdem noch unheimlich gut. 

Suzanne Collins hat einen ganz wunderbaren Schreibstil und scheut sich nicht davor, Großes in ihren Büchern passieren zu lassen. Ganz besonders gut gefällt mir die komplette Grundidee, die nicht nur ausgefeilte politische Hintergründe, sondern auch eine komplexe Welt beinhaltet, die absolut authentisch ist und mich komplett begeistern konnte. Für mich gehört die Panem-Trilogie definitiv zu meinen Lieblingsreihen und solltet ihr zu den wenigen gehören, die diese Reihe noch nicht gelesen haben: Unbedingt lesen!! 

Klappentext Band 1:
Nordamerika existiert nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf. Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln – was empfindet sie für Peeta? Und kann wirklich nur einer von ihnen überleben?
Eine faszinierende Gesellschaftsutopie über eine unsterbliche Liebe und tödliche Gefahren, hinreißend gefühlvoll und super spannend. New York Times Bestseller!

Band 1: Tödliche Spiele  |  Band 2: Gefährliche Liebe  |  Band 3: Flammender Zorn

Verlag: Oetinger
Als Hardcover, Taschenbuch, ebook, Schuber und Hörbuch erhältlich!

Kommentare:

  1. Die Idee ist ganz gut. Ich denke auch immer darüber nach, am Ende einer Reihe eine Art Fazit zu ziehen, ob es sich rückblickend "gelohnt" hat diese Reihe zu lesen. Vermutlich werde ich so etwas demnächst auch mal machen :)

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lara, ja gnau das war auch mein Gedanke. Aber ich möchte uch gerne ältere Reihen vorstellen, die schon länger auf dem MArkt sind, die ich aber trotzdem sehr empfehlen kann :) Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hey Krissy,
    schöne Idee. Panem ist da natürlich der perfekte Start ♥
    Freue mich schon auf die kommenden Posts.
    Ganz liebe Grüße,
    Jo ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jo, freut mich, dass es dir gefällt :) Jaa ich dachte ich fange mal mit einer ganz bekannten Reihe an und komme dann noch zu unbekannteren :) Liebe Grüße :)

      Löschen
  3. Huhu,
    Tolle Idee mit diesen Rückblicken. Tribute von Panem hat mir allerdings nicht so gut gefallen. Ich empfand die Reihe als langweilig, außerdem hatte ich das Gefühl das es von Band zu Band schlechter und unrealistischer wird.

    AntwortenLöschen