[Plauderecke] Welttag des Buches 2016

Hallo ihr Lieben! 
Wie viele von euch schon bemerkt haben, war gestern der Welttag des Buches. Und zu diesem tollen Tag wurde die Aktion Blogger schenken Lesefreude ins Leben gerufen. Zu diesem Anlass verlosen viele Buchblogger Bücher oder schreiben andere interessante Beiträge, um andere zum Lesen zu motivieren. 
Da ich diese Idee ganz zauberhaft finde, bin auch ich dieses Jahr wieder mit dabei. Aber: Da momentan zum Welttag des Buches auf jedem zweiten Blog ein Gewinnspiel stattfindet und man als Leser davon regelrecht überflutet wird, habe ich mich dazu entschlossen, euch erst demnächst wieder ein Buch zu verlosen und heute anderen eine Buchfreude zu bereiten. Nämlich den Menschen in meiner Stadt. 

Quelle: Wikipedia.de; ©Rubidio
Viele von euch kennen sicherlich die öffentlichen Buchschränke. In vielen Städten stehen diese an kleinen Plätzen und man kann sich dort Bücher hinausnehmen oder für andere Leute wieder welche hineintun. In kleineren Orten gibt es diese Schränke auch öfters in Regalform, zum Beispiel beim Arzt im Wartezimmer oder in Gemeindeeinrichtungen. Deswegen habe ich ein bisschen mein Bücherregal aussortiert und gestern einige davon zu zwei Regalen in meiner Nähe gebracht. Denn ich finde die Idee dahinter wirklich toll und ich selbst habe mir schon das ein oder andere Buch selbst aus dem Schrank mitgenommen. Besonders Freitags, wenn direkt neben dem Bücherschrank Wochenmarkt ist, ist dort auch immer viel los und ich finde es toll zu sehen, wie viele und auch unterschiedliche Menschen dort Bücher mitnehmen oder hinbringen. Egal ob Jugendliche, Obdachlose oder Rentnerinnen - an diesem Schrank kommen sie alle zusammen wegen einem Thema, das sie gemeinsam verbindet: Den Büchern. Und solche tollen Ideen sollten unbedingt unterstützt werden.

Wenn ihr auch auf der Suche nach einem Bücherschrank seid, dann schaut doch mal hier vorbei. Dort werden viele öffentliche Bücherschränke ganz toll auf einer Karte angezeigt und ihr könnt schnell nachsehen, ob auch in eurer Nähe ein Schrank ist.
Ich hoffe ihr hattet alle einen schönen Welt-Buch-Tag! Liebste Grüße, eure Krissy <3

Kommentare:

  1. Hey Kristin :)
    Ein sehr schöner Beitrag, mit dem du den Welttag des Buches würdigst! :) Ich habe die Buchschränke tatsächlich auch schon gesehen, mich aber selbst noch nie an ihnen bedient. Die Idee des Verbindens finde ich auch wirklich toll!
    Ich hoffe du hattest auch einen schönen Welttag des Buches! Bei mir fiel er ziemlich kurz aus, aber eigentlich kann ja jeder Tag zum Tag des Buches werden ;)
    Ganz liebe Grüße,
    Julia

    geschichtentaenzer.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Julia, freut mich, dass dir der Beitrag gefallen hat :) Ich finde diese Schränke sind eine tolle Idee, um auch mal Bücher weiterzugeben, die dann wirklich bei anderen Lesern ankommen :)
      Viele liebe Grüße <3

      Löschen
  2. Huhu :)
    ich finde diese Schränke auch richtig toll, nur leider habe ich bis jetzt nur von denen gehört selbst noch nie einen gesehen. Jetzt habe ich mal da auf der Karte geschaut die du da verlinkt hast, war klar genau das wo ich wohne bzw. gewohnt habe an den Stellen gibts sowas weit und breit nicht. XD Gemein :(

    Liebe Grüße,
    Birdy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Birdy :)
      Das ist natürlich wirklich schade! Vielleicht gibt es in einer Stadt in deiner Nähe ein Regal und du kannst, wenn du zufällig mal dort bist, gleich mal vorbeischauen? Ich würd mich auf jeden Fall feruen, wenn du was tolles für dich in einem der Regale finden würdest :) Liebe Grüße <3

      Löschen