Bewertungssystem

Heute möchte ich euch gerne mein Bewertungsystem vorstellen, da es dort ab sofort eine kleine Änderung geben wird. Denn neben der vollen Punktzahl kann ein Buch bei mir ab sofort noch die Zusatzauszeichnung "Tausend Bücher Lieblingsbuch" erhalten. Ich habe mir überlegt, diese Zusatzauszeichnung zusätzlich einzuführen, da mir aufgefallen ist, dass ich unter den 5-Punkte-Bewertungen immernoch meine Lieblinge habe, die für mich nochmal besonders hervorstechen. Das sind einfach Bücher, die ich wie auch die anderen 5-Herzen-Bücher perfekt finde und einhundertprozentig weiterempfehlen kann. Zusätzlich haben sie es mir aber nochmal besonders angetan und ich könnte sie nochmal lesen und nochmal lesen und nochmal lesen.. Also sozusagen "Die Besten unter den Besten".


Weiterhin werde ich die volle Punktzahl (also fünf Herzen) an alle Bücher verteilen, die ich wirklich für vollkommen gelungen halte und bei denen ich nichts zu meckern habe. Diese Bücher sind also immer eine ganz klare Leseempfehlung, haben mir von Anfang bis Ende gefallen und sind einfach Top!

Bücher, die vier Herzen erhalten, finde ich ebenfalls ziemlich gut. Allerdings hat mir hier meist eine Kleinigkeit gefehlt oder irgendetwas anderes hat mich gestört, sodass ich sie ziemlich gelungen, aber noch nicht ganz perfekt finde. Auch diese Bücher sind also immer eine klare Leseempfehlung.

Drei Herzen gibt es für Bücher, die mir an sich gut gefallen haben, aber nicht komplett von sich überzeugen konnten. Oft finde ich zum Beispiel die Idee gut, aber die Umsetzung hat meiner Meinung nach noch einige Mängel. Insgesamt sind diese Bücher also eher mittemäßig bewertet, da ich einfach zu viele Kritikpunkte für eine gute Bewertung habe. Das muss aber nicht heißen, dass ich das jeweilige Buch nicht weiterempfehlen kann!

Bei nur zwei Herzen konnte mich das Buch leider nicht überzeugen. Hier gibt es einfach zu viele Kritikpunkt, die mich am Buch gestört haben, sodass ich das Buch auch nicht noch einmal lesen würde. Daher kann ich hier auch keine Leseempfehlung geben.

Einen Stern gibt es eigentlich fast nur dann, wenn ich ein Buch abgebrochen habe, weil es mir so gar nicht gefallen hat. Denn prinzpiell gebe ich jedem Buch, das mir anfangs nicht gefällt, noch eine zweite Chance und lese weiter. Kann mich das Buch dennoch überhaupt nicht überzeugen, hat für mich gravierende Fehler oder ist einfach schlecht geschrieben, so kann ich es leider auch nicht weiterempfehlen und es bekommt daher nur ein Herz.



Insgesamt ist mir bei allen Bewertungen wichtig, immer meine eigene Meinung zu sagen. Egal ob ich das Buch selbst gekauft oder als Rezensionsexemplar erhalten habe, ich mache da keinen Unterschied und schreibe danach ehrlich, wie mir das Buch gefallen hat. Daher kann es natürlich auch schonmal sein, dass ein Buch, das auf einem anderen Blog eine sehr gute Bewertung bekommt, bei mir nur eine mittelmäßige erhält und andersherum. Schließlich möchte ich, wenn ich auf anderen Blogs Rezensionen lese, dort ja auch eine ehrliche Meinung und ehrlich gemeinte Lesetipps erhalten. ;)


Kommentare:

  1. Die Idee mit der Auszeichnung für Lieblingsbücher finde ich super, ich habe auch schon überlegt, ob ich so etwas einführen soll... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir die Idee gefällt :)

      Löschen
  2. Ich finde die Auszeichnung für Lieblingsbücher super, ich muss mir auch sowas überlegen. Denn ich kann auch vielen Büchern 5 Sterne verleihen, aber das berühmte gewisse Etwas fehlt einfach irgendwie. Nicht, wie es in 4 Sterne-Büchern zu 5 Sterne-Büchern fehlt, sondern dass es einfach nicht genug "besonders" ist, um zu den "Besten der Besten" gelangen zu können. Also danke viel mal für die "Inspiration", ich werde selbstverständlich nicht "Tausend Bücher Lieblingsbuch" verwenden. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ganz genau so wie du es beschrieben hast geht es mir nämlich auch oft. Und da fand ich, dass diese allerbesten Bücher irgendwie nochmal einen Sonderstatus verdient haben, um sich von den besten Büchern doch nochmal abzuheben. Freut mich sehr, dass dir die Idee gefällt und ich bin schon gespannt, was dann zu deinen Lieblingsbüchern zählen wird :)

      Löschen
  3. Hey, die Idee ist wirklich fantastisch und jetzt will ich das auch haben :D Fühle dich im positiven Sinne "nachgemacht", wenn du so eine Auszeichnung bald auch auf meinem Blog findest, mit anderem Namen selbstverständlich :)
    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :) Ich freu mich wirklich, dass die Idee so gut ankommt :) Und ihr könnt das natürlich gerne alle "nachmachen", darüber freu ich mich sogar sehr :)

      Löschen
  4. Hallöchen!
    Das ist wirklich eine schöne Idee vor allem mit dem Lieblingsbuch. :)
    Ich wollte auch mal sowas in der Art einführen, aber ich habe noch nicht die passende Umsetzung gefunden. Mal sehen, was sich da so ergibt. :D

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lotta <3
      Ich muss gestehen, dass ich auch wirklich lang übrlegt habe, wie ich das am Besten umsetzen könnte mit dem Lieblingsbuch. DIe jetzige Variane erschien mir dann aber für mich dann so am Besten. Ich bin schon gespannt, wie das bei dir aussehen wird :)

      Löschen
  5. Hallo liebe Krissi,
    das mit dem Lieblingsbuch geht mir auch so. Ich hatte da bei mir damals den "Buchverliebt"-Status eingeführt, den bekommen von mir auch ganz besondere Lieblinge :D

    Liebe Grüße, Ela

    AntwortenLöschen