Buchneuerscheinungen 2015

Es ist wieder soweit, das Jahr neigt sich langsam den Ende. Dafür dürfen wir uns aber im neuen Jahr wieder auf viele tolle Neuerscheinungen freuen! Da ich schon auf mehreren Blogs Gesamtübersichten der Neuerscheinungen entdeckt habe, möchte ich euch eine kleine Auswahl der Bücher zeigen, die ich besonders spannend finde oder auf die ich mich schon ewig freue! Ich habe mal diese kleine (aber feine) Sammlung an Neuerscheinungen von 2015 für euch zusammengestellt.
Außerdem möchte ich euch an dieser Stelle auch schonmal einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen, da ich noch nicht weiß, wann ich in den nächsten Tagen Zeit zum Bloggen haben werde (Ja, Unihausaufgaben in den Ferien nerven!!). Ich wünsche euch daher schonmal alles alles gute für das neue Jahr, mögen all eure Wünsche und guten Vorsätze in Erfüllung gehen! :)


Die ersten beiden Reckless-Bände von Cornelia Funke gehören ja eindeutig zu meinen allerliebsten Lieblingsbüchern. Daher warte ich schon sehnsüchtig auf Band 3 Der Reihe. Reckless - Das goldene Garn erschein im Februar im Dressler Verlag (*kreisch*) und ich liebe das Buch jetzt schon! Das Cover finde ich bisher auch traumhaft, bisher mein Favorit in der Reihe. Was sagt ihr? :)







Ebenfalls im Februar erscheint Selection - Der Erwählte von Kiera Cass. Wer meine Rezension zu Teil 1 der Reihe gelesen hat, weiß, wie begeistert ich davon war und auch Teil 2 (Rezension folgt noch) fand ich genauso klasse. Daher freue ich mich riesig über den Abschluss der Trilogie und kann schon gar nicht mehr erwarten, dass es endlich Februar wird. Das Buch erscheint überigens im Fischer Verlag und das Cover ist mal wieder ein Traum, oder?





[Rezension] Winterzauber wider Willen - Sarah Morgan

Winterzauber wider Willen
Sarah Morgan
Taschenbuch, Verlag: MIRA Taschenbuch
Erschienen am: 10.10.2014
384 Seiten
ISBN 978-3-95649-076-7













Kayla ist die perfekte Geschäftsfrau. In ihrem Job als PR-Fachfrau reicht ihr so schnell keiner das Wasser: Immer perfekt gestylt, immer top organisiert sorgt sie dafür, dass jedes noch so unbekannte Touristenziel ein wahrer Touristenmagnet wird. Als Jackson ihrer Firma den Auftrag erteilt, sein Winter- und Weihnachtsresort Snow Crystal vor dem Ruin zu bewahren, sagt Kaylas Chef natürlich sofort zu, denn Kayla ist wirklich die beste in ihrem Gebiet. Doch was er nicht weiß: Bei diesem Job wird Kayla es nicht so leicht wie sonst haben. Denn diesmal stellen sich zwei große Probleme vor Kayla, die es ihr nicht erlauben, durch ihre normalen Strategien ans Ziel zu kommen. Denn nicht nur, dass Kayla nichts mehr als Weihnachten hasst und es furchtbar findet, die ganzen Feiertage von Weihnachtsstimmung umgeben in Snow Crystal verbringen zu müssen, nein, zu allem Übel muss ihr Auftraggeber Jackson auch noch verdammt gut aussehen...

Bücher vom Weihnachtsmann + Gewinnerbekanntgabe

Hallo ihr Lieben, 

ich hoffe ihr hattet alle schöne Weihnachten und habt ein paar schöne Tage mit euren Liebsten verbringen können. :) 
Auch bei uns wurde natürlich schön gefeiert, wobei wir es immer ruhig angehen lassen zu Weihnachten und somit auch viel Zeit zum Lesen bleibt. Zum Glück durften auch ein paar neue Schätzchen bei mir einziehen, da der liebe Weihnachtsmann zu wissen scheint, wie schön es ist, über die Feiertage zu lesen. ;)
 


[Rezension] Ein letzter Tanz - Judith Lennox

Ein letzter Tanz
Judith Lennox
Hardcover, Verlag: Piper Pendo
Erschienen am: 06.10.2014
592 Seiten
ISBN: 978-3-86612-295-6













Esme lädt anlässlich ihres 75. Geburtstages noch einmal ihre Familie ein, um gemeinsam in die Vergangenheit zurückblicken. Ihr Leben war sehr ereignisreich: Als junges Mädchen verliebt sie sich in den schönen Devlin, der aber an ihrer exzentrischen Schwester Camilla interessiert ist. Nachdem Devlin traumatisiert aus dem Krieg zurückkehrt und Camilla ihn zurückweist, setzt er seine ganze Energie in den Wiederaufbau seines Hauses, Rosindell, das einst ein prächtiges Herrenhaus war. Um eine Familie zu gründen heiratet er Esme, die ihn immer noch liebt, aber auch Camilla hat er nicht vergessen..

Liebster Award

Die liebe Jessie von Jessies Bücherkiste hat mich getaggt und ich freue mich sehr darüber, teilzunehmen! :) Die Regeln sind ganz einfach: 

1) Verlinke die Person, die dich nominiert hat.
2) Beantworte die Fragen, die dir gestelllt wurden.
3) Nominiere 11 Blogs, die unter 200 Follower haben.
4) Denk dir 11 eigene Fragen für die Nominierten aus. 
Hier kommen ihre Fragen und meine Antworten:

[Interview + GEWINNSPIEL] Gewinnt ein signiertes Buchpaket von Christin Thomas!


Ihr Lieben, heute habe ich eine ganz besondere Überraschung für euch!
Ich hatte ja schon berichtet, wie gut mir das Buch "Hope - Unsere einzige Hoffnung" gefallen hat (hier gehts zu meiner Rezension). Die Autorin des Buches, Christin Thomas, hat sich netterweise dazu bereiterklärt, ein bisschen was über sich und ihre Arbeit zu erzählen und ich habe daher ein kleines Interview mit ihr vorbereitet. Außerdem gibt es noch was ganz tolles zu gewinnen, mehr Infos dazu findet ihr weiter unten. Hier kommt nun erst einmal mein Interview mit Christin Thomas:


[Rezension] Hope - Unsere einzige Hoffnung - Christin Thomas

Hope - Unsere einzige Hoffnung
Christin Thomas
Taschenbuch, Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Erschienen am: 14.11.2014
424 Seiten
ISBN: 978-1503144118












Ich muss zugeben, dass ich bislang erst wenige Bücher gelesen habe, die nicht in den großen Verlagen erschienen sind. Ich habe jetzt jedoch festgestellt, dass das ein echter Fehler ist, denn dank einer Leserunde auf Lovelybooks durfte ich dieses tolle Buch hier lesen und was soll ich sagen? Ich bin begeistert! 
Das Buch ist wirklich spitze und auch die Autorin ist super lieb! Sie hat sich eine kleine Überraschung ausgedacht, aber davon erfahrt ihr am Dienstag von mir mehr.. :) Nun erstmal zur Rezension:

[Rezension] Ich. Neben der Spur - Allie Brosh

Ich. Neben der Spur
Allie Brosh
Taschenbuch, Verlag: Randomhouse, Mosaik Verlag
Erschienen am:29.09.2014
384 Seiten
ISBN: 978-3-442-39271-1













Weihnachten rückt immer näher und gar nicht mehr lang und es ist schon wieder so weit. Deswegen möchte ich euch heute dieses superwitzige Buch vorstellen, da ich denke, dass man es prima zu Weihnachten verschenken kann! :)

" Mein Hund ist doof, die Welt ist schlechtund ich weiß auch nicht weiter!"

Dieses tolle Buch ist eine Sammlung von verschiedenen Comicgeschichten von Allie Brosh, die mich wirklich begeistert haben. Sie schreibt und illustriert über Dinge aus ihrem Leben, wie ihre beiden Hunde (der dumme Hund und der Hilfshund), ihre Neigung dazu, Dinge vor sich herzuschieben und lieber nicht zu tun oder auch lustigen Ereignissen aus ihrer Kindheit. Ihre Illustrationen sind einfach gehalten, aber so grandios charmant, dass ich von dieser Schlichtheit trotzdem total begeistert war.

Der Kampf der Verlage Challenge + Gewinnspielauslosung

Hallo ihr Lieben,

ich habe beschlossen an der Kampf der Verlage Challenge teilzunehmen. Die Idee kommt von Rica und es geht darum, 2015 jeweils 5 Bücher von 12 verschiedenen Verlagen zu lesen. Das finde ich eine klasse Idee, denn oft lese ich ein Buch, ohne mich genau damit zu beschäftigen, von welchem Verlag es stammt. Vielleicht habt ihr ja Lust auch mitzumachen? Weitere Informationen findet ihr auf Ricas Blog und meinen aktuellen Challengestand findet ihr hier. Ich freu mich schon! :)


Außerdem habe ich das La Veganista Gewinnspiel ausgelost (jaa, ganz klassisch mit kleinen Zettelchen). Ich habe mich riesig darüber gefreut, dass so viele von euch mitgemacht haben und es wird sicher nicht das letzte Gewinnspiel sein, das es hier geben wird.
Und die glückliche Gewinnerin ist:



Herzlichen Glückwunsch! Da du eine Emailadresse mit angegeben hattest, habe ich dir auch noch eine Mail geschickt. Bitte sende mir deine Adresse bis spätestens 21. 12., da ich ansonsten leider neu auslosen muss.
Nochmal vielen Dank an all die Teilnehmer und für all die lieben Kommentare! Tut mir leid, dass es bei euch leider nicht geklappt habt, aber wie gesagt, es wird demnächst wieder ein Gewinnspiel geben! :)
Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend,
Krissy <3

[Rezension] Die Ummauerte Stadt - Jan Reschke

Die Ummauerte Stadt
Jan Reschke
Taschenbuch, Verlag: Papierverzierer Verlag und Luzifer-Verlag
(Gemeinschaftsprojekt)
Erschienen am: 01.08.2014
400 Seiten
ISBN: 978-3-944544-98-4












In einer düsteren Zukunft, in der es nicht mehr viele Perspektiven zu geben scheint, liegt die ummauerte Stadt. Umgeben von einer Kuppel, die den Bewohnern das Atmen ermöglicht, ist sie wie ein Gefängnis, denn es ist strengstens verboten, sie zu verlassen und wie die Sammler außerhalb nach nützlichen Gegenständen zu suchen. Einer dieser Sammler ist Jeremiah, der bei seinen geheimen Touren auf der Suche nach Gegenständen ist, die noch zu gebrauchen sind. Denn die Bewohner der ummauerten Stadt werden von der Regierung sehr kurz gehalten, erhalten nur das nötigste an Nahrungsmitteln und leben am Existenzminimum, während die Regierung und einige Werksmitarbeiter ein gutes Leben führen. Als die Regierung erneut die Regeln verstärkt, beschließen Jeremiah und sein Freund Goran, dass es so nicht mehr weitergehen kann und sie etwas unternehmen müssen..

[Rezension] A little too far - Lisa Desrochers

A little too far
Lisa Desrochers
Taschenbuch, Verlag: dtv
Erschienen im: Dezember 2014
400 Seiten
ISBN 978-3-423-71607-9













Lexie und ihr Stiefbruder Trent waren immer beste Freunde. Doch dann kommen sich die beiden plötzlich näher und Lexie ist so verwirrt, dass sie sich schnell zu ihrem Auslandspraktikum in Rom aufmacht. Doch während sie sich dort versucht darüber klar zu werden, ob sie etwas für ihren Stiefbruder empfindet und wie sie in dieser Sache reagieren soll, lernt sie Alessandro kennen. Und der ist nicht nur ein supernetter Kerl, sondern eigentlich auch Priesteranwärter und soll demnächst ins Priesteramt aufgenommen werden. Eigentlich..


[Rezension] Der Palast der Borgia - Sarah Dunant

Der Palast der Borgia
Sarah Dunant
Taschenbuch, Verlag: Suhrkamp/ Insel
Erschienen am: 15.09.2014
646 Seiten
ISBN: 978-3-458-36033-9














Rom, 1492. Als Rodrigo Borgia zum neuen Papst ernannt wird, verändert sich das Leben der ganzen Familie komplett. Besonders für seine Tocnter Lucrezia ist die neue Situation ungewohnt, denn das ganze Land richtet nun seine Augen auf die schöne Papsttochter. Und auch ihren drei Brüdern und Giulia, der Geliebten des Papstes, wird mehr und mehr Aufmerksamkeit zuteil. Schnell wird dem neuen Papst klar, um an der Macht zu bleiben, muss klug gehandelt werden: Nicht nur die Kinder müssen taktisch schlau verheiratet werden, sondern auch viele Intrigen gesponnen und das ein oder andere Opfer gebracht werden..

Am Anfang wurde ich ehrlich gesagt nicht so richtig warm mit dem Buch. Die Autorin hat ganz klasse recherchiert und verarbeitet auch viele Geschehnisse im Buch, wie sie wohl wirklich stattgefunden haben. Auch die kleinen Nebenfiguren hat es in Wirklichkeit gegeben. Doch weil die Autorin sich nach all ihren Recherchen so gut in der Familiengeschichte der Borgias auskennt, hat man als Leser manchmal etwas Schwierigkeiten, in den ganzen Vertsrickungen und Verknüpfungen den Überblick zu behalten, wenn man sich so wie ich vorher noch nicht mit den Borgias beschäftigt hat. Die ersten Kapitel habe ich alle paar Seiten nach vorne zu dem Stammbaum blättern müssen, um nochmal nachzusehen,wer jetzt wer war und mit wem in welcher Verbindung stand. Man muss sich daher wirklich Zeit nehmen, um die ganzen Verbindunge auch richtig zu verstehen und nicht den Faden zu verlieren.